Salat und gebratene Reisbällchen in Wrap

War es letzte Woche nicht schon wunderbar warm und die Luft roch nach Frühling? Ich habe mich so gefreut und den halben Tag auf dem Balkon verbracht. Die Strahlen der Sonne habe ich in mich aufgenommen und die Wärme hat meinen Körper durchflutet. Deshalb musste es letzte Woche auch auf meinem Teller schön frisch und bunt werden. Was ist da besser, als frischer Salat mit einem Mango Chutney, knusprigem Reis und einem leichten Wrap?

Weiterlesen »

Couscous Tomaten

Vor einigen Jahren hätte ich nicht gedacht, dass Couscous jemals zu meinem Speiseplan gehören würde. Für mich war es immer ein Lebensmittel, dass es nur im Ausland gibt und wahrscheinlich auch sehr schwierig in der Zubereitung ist. Aber wie es manchmal so ist war die Neugier größer und ich habe mich ein bisschen eingelesen und ausprobiert. Das Ergebnis war, dass Couscous sehr leicht in der Zubereitung ist und unglaublich vielfältig eingesetzt werden kann. Seitdem gehört es zu meinen Grundnahrungsmitteln und darf in meiner Küche nicht mehr fehlen. Daher habe ich hier ein leckeres Rezept für Couscous Tomaten:

Weiterlesen »

Tofu Teriyaki

Heute gibt es ein bisschen aromatische Urlaubsstimmung für dich. Mit vielen Vitaminen und buntem Gemüse gibt es ordentlich Power auf den Teller. Kennst du die Eigenschaften von Brokkoli und Tofu? Nein? Kein Problem! So ging es mir auch bis ich mich ein bisschen mehr mit den Zutaten aus diesem Rezept auseinandergesetzt habe. Brokkoli ist ein mit 115mg pro 100g ein richtiger Vitamin C Booster. Er liefert somit mehr als die empfohlene Tagesdosis und pusht das Immunsystem. Zusätzlich enthält Brokkoli den Stoff Quercetin der unsere Leistung steigern soll. Die Eiweißquelle von diesem Gericht ist der Tofu. Er liefert außerdem Kalzium und Eisen. Ein weiteres Plus möchte ich noch hinzufügen: Tofu hat relativ wenig Kalorien und hat kein Cholesterin. Hat was von Superfood, oder? Jetzt wird gekocht!Weiterlesen »

Linsencurry

Kennst du die Märchen der Brüder Grimm? In dem Märchen „Aschenputtel“ musste eben genau diese die guten Linsen von den schlechten trennen. Ganz nach dem Spruch: „Die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen.“ Und ich kann mich dem nur anschließen, denn ich bin ein großer Fan der kleinen Linsen. Neben der Vielfältigkeit des Einsatzes in Gerichten bringen sie außerdem noch viel Energie, Ballaststoffe und Eisen (ca. 8mg pro 100g).

Zusätzlich sind sie ein wunderbarer Lieferant von Proteinen und halten uns schlank! Durch die Zubereitung mit Wasser quellen sie auf und wir essen automatisch weniger. Wenn du die Linsen dann auch noch mit einem Curry kombinierst steigerst du auch noch deine Fettverbrennung und schützt deine Zellen. Also ab mit dir in die Küche!Weiterlesen »

Gemüse Frikadellen

Es gibt einige Faktoren die unseren Alltag bestimmen und dazu gehört natürlich auch unsere Ernährung. Sie wirkt sich darauf aus, wie man sich fühlt, aussieht und auch welche Leistung man erbringen kann. Gerade im Schul-/ Uni- oder Arbeitsstress ist es leider gar nicht so einfach eine ausgewogene Ernährung einzuhalten.

Ihr wisst, wie wichtig mir Meal Prepping ist und diese Gemüse Frikadellen sind dafür genau richtig: Sie lassen sich kalt oder warm essen und ich werde auch nicht zum Hungermonster, wenn es zusätzlich zum Alltag auch noch stressig wird.Weiterlesen »

Porridge

Wer meinen Blog kennt und mir bereits seit einiger Zeit auf Instagram folgt, weiß wie wichtig mir das Frühstück ist. Am Dienstag habe ich bereits mein Lieblingsrezept für Pfannkuchen mit euch geteilt. Heute möchte ich euch zwei verschiedene Porridge-Rezepte vorstellen, die ich mir öfters unter der Woche einfach und schnell zubereite.Weiterlesen »