Porridge

Wer meinen Blog kennt und mir bereits seit einiger Zeit auf Instagram folgt, weiß wie wichtig mir das Frühstück ist. Am Dienstag habe ich bereits mein Lieblingsrezept für Pfannkuchen mit euch geteilt. Heute möchte ich euch zwei verschiedene Porridge-Rezepte vorstellen, die ich mir öfters unter der Woche einfach und schnell zubereite.Weiterlesen »

Kürbismarmelade mit Tonkabohne

Die ersten Bäume färben ihre Blätter oder werfen sie sogar bereits ab. Morgens ist es manchmal bereits eisig kalt doch tagsüber riecht der Tag noch nach Sommer. Und genau dieses schöne Gefühl von Spätsommer möchte ich gerne mit der Kürbismarmelade einfangen. Es ist eine etwas andere Marmelade als die klassisch süßen Sorten und daher lässt sie sich sowohl mit Brot, als auch mit Fleisch wunderbar kombinieren.Weiterlesen »

Mini Frühstücksideen

In einigen meiner Beiträge auf Instagram habe ich mit euch mein Frühstück geteilt. Und alle aufmerksamen Leser wissen bereits, dass das Frühstück für mich die wichtigste Mahlzeit am Tag ist. Wenn ich keine Zeit zum Frühstücken habe weiß ich, dass der Tag nicht gut wird.

Frühstück am Wochenende bedeutet für mich sich Zeit zu nehmen jeden Bissen zu genießen. Und natürlich auch sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Ich überlege ich mir ganz genau wie mein Frühstück und meine kurze Auszeit aussehen soll, deshalb habe ich hier ein paar kleine Frühstücksideen für dich zusammengefasst. Im besten Fall versüßen sie dir dein Wochenende und inspirieren dich zu neuen Frühstücksvarianten.Weiterlesen »

Erdbeere – Tonkabohne – Marmelade

Ich glaube jeder der schon einmal eine selbst gemachte Erdbeer- Marmelade probieren durfte, kauft keine mehr im Supermarkt.  Es ist die perfekte Möglichkeit sich die Konsistenz und die Zuckermenge nach eigenem Belieben zu gestalten und ob sie mit oder ohne Stücken sein soll. Man kann die Marmelade mit vielen anderen Zutaten kombinieren und für den eigenen Geschmack perfektionieren. Und genau das habe ich auch mit meiner Marmelade gemacht! Das Grundrezept besteht schon lange in meiner Familie und ich habe es um die Tonkabohne erweitert. Bereits in einem anderen Beitrag habe ich euch von meiner neu entdeckten Liebe zu dieser Bohne erzählt.Weiterlesen »

Holunderblüten – Apfel – Gelee

Seitdem es das Trendgetränk „Hugo“ gibt bin ich ein absoluter Fan von Holunderblütensirup. Neulich konnte ich die Holunderblüte jedoch nochmal auf ganz neue Art und Weise kennenlernen: Wir waren in einem in einem familiengeführten bio Hotel zum Bruch mit der Familie und neben vielen anderen sehr leckeren Lebensmitteln könnte ich Holunderblüten- Gelee probieren. WOW, das war ein Erlebnis!

Mir war sofort klar, dass ich diesen Gelee auch für zuhause haben muss. Somit musste ich nur noch warten bis die Holunderblüten Ihre volle Blüte erreicht haben. Bewaffnet mit einem Eimer, Schere und unserem Hoover bin ich losgezogen und habe den Eimer bis oben mit Holunderblüten gefüllt. Hoover hat mir beim Ernten den ein oder anderen skeptischen Blick zugeworfen und verstand nicht, warum wir nicht weiter gingen. Solche Aktionen kennt er sonst nur vom Pflücken von Brom- oder Himbeeren und dabei fällt immer mal wieder die eine oder andere Beere für ihn ab.Weiterlesen »

Syrisches Frühstück mit arabischem Brot und Kichererbsen

Frühstück ist für mich die wichtigste Mahlzeit am Tag. Sie gibt mir Kraft und lässt mich entspannt in den Tag starten. Dabei darf es gern auch mal etwas anderes sein. Heute ist es ein Frühstück, dass aus Syrien kommt. Ich durfte es über einen syrischen Bekannten kennen lernen und war von der Mischung der Zutaten als Frühstücksform sehr begeistert.Weiterlesen »

Müsliriegel

Müsliriegel sind eine Leidenschaft von mir geworden. Sie sind für mich ein super Snack für Zwischendurch und auch eine super Alternative für Schokolade. Doch die Riegel aus dem Supermarkt sind mir meistens zu süß oder enthalten Nüsse die ich nicht mag. Also war mal wieder selber machen angesagt. Bei dem Rezept konnte ich die Zutaten und vor allem die Nüsse selbst wählen. Was sind deine Lieblingsnüsse?Weiterlesen »