Gefüllte Zucchiniröllchen

Zucchini und Tomaten gehören im Moment zu meinen liebsten Lebensmitteln. Sie sind super vielfältig und lassen sich perfekt kombinieren. Heute habe ich ein Rezept für euch, das geschmacklich wirklich überrascht.

Zutaten:

1,5 Gläser Tomatensugo, 2 Zucchini, 150g Frischkäse, 1 Ei, 1 TL Olivenöl, 70g geriebener Gouda, 125g Mozzarella, 2 EL Basilikum, 1 TL Zitronensalz, 1 TL gemahlener Pfeffer, 1 TL edelsüßes Paprikapulver

Tomatensugo:

Die regelmäßigen Leser meiner Rezepte wissen schon, dass ich die Tomatensugo immer auf Vorrat in meinem Schrank stehen habe. Alle paar Monate nehme ich mir die Zeit mehrere Gläser Tomatensugo zuzubereiten und einzukochen. Diese nutze ich dann für vielseitige Gerichte. Das passende Rezept findest du unter folgendem Link: 

https://ninatomatokocht.com/2019/04/15/gemuesesugo/

Zubereitung: 1 Glas Tomatensugo wird auf dem Boden der Auflaufform verteilt. Die Zucchini wird entweder mit einem Sparschäler oder einer Scheibenreibe in dünne Scheiben geschnitten und beiseitegelegt.

Für die Füllung werden Ei, Frischkäse, geriebener Gouda und klein gezupfter Mozzarella in eine Schüssel gegeben und gut miteinander verrührt. Anschließend dürfen die Gewürze beigefügt und untergerührt werden. Die Füllung wird mit einem Teelöffel auf einem Ende der Zucchini Scheiben aufgetragen und zusammengerollt. Mit der Öffnung nach oben werden die Zucchinirollen in die Auflaufform gestellt. Die Zwischenräume werden mit der restlichen Tomatensugo aufgefüllt.

Der Ofen wird auf 200° C Umluft aufgeheizt und die gefüllten Zucchiniröllchen können für ca. 25-30 Minuten goldbraun überbacken.

Hast du das Rezept schon probiert? Dann schreib mir ein Kommentar oder eine Nachricht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s