Linsen-Gemüse-Sauce auf Pasta

Ein Teller voller Pasta kann Erinnerungen, Genuss und Tradition bedeuten. Doch kein Teller mit Pasta ohne Sauce ist vollkommen. Deshalb habe ich heute ein schnelles und einfaches Rezept für euch und vielleicht wird es auch bei euch zu einer Tradition.

Zubereitungszeit: 30 Minuten | Portionen: 4

Zutaten: 1 Zwiebel, 2 Karotten, 2 große Champions, 1 Paprika, 50g rote Linsen, 400g passierte Tomaten, 1 EL Olivenöl, 1 TL Oregano, 1 TL Basilikum, ½ TL Zucker, 1 TL Paprikapulver edelsüss, etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Die Zwiebeln, die Karotten, die Champions und die Paprika werden in möglichst kleine Würfel geschnitten. Die Zwiebeln werden dann in einer Pfanne im Olivenöl angedünstet. Anschließend kommt das weitere Gemüse hinzu. Nachdem dieses kurz mit angebraten wurde, wird das Ganze mit den passierten Tomaten abgelöscht. Es folgen die roten Linsen, bevor sie jedoch hinzugegeben werden, sollten sie in einem Sieb gut abgewaschen werden. Zum Schluss kommen die Gewürze hinzu. Die Sauce darf für 20 Minuten vor sich hin köcheln. Mit Salz und Pfeffer darf am Ende abgeschmeckt werden.

Lass es dir schmecken, deine Nina!

Hast du die Sauce schon probiert? Dann schreib mir einen Kommentar oder eine Nachricht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s