Pizzateig á la Nonna Anni

Das Rezept zu diesem Pizza-Teig hat Familiengeschichte. Es stammt von der Oma meines Freundes, die ich leider nie kennenlernen dürfte. Ihr Rezept konnte ich jedoch schon so einige Male ausprobieren und war immer wieder vom Teig der Pizza begeistert. Denn eins weiß jeder: ein ungeschriebenes Gesetz ist, dass Gerichte von Oma´s immer schmecken!

Zubereitung: 10 Minuten | Ruhezeit: 1 Stunde | Portionen: 4

Zutaten: 300g Mehl, 1 Packung Hefe, 6 EL Öl, 200ml Milch

Zubereitung:
Mehl, Hefe, Öl und Milch zusammen führen und so lange kneten bis ein glatter Teig entstanden ist. Teig für ca. 60 Minuten gehen lassen und dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Der Teig kann nun ganz nach Belieben belegt werden. Im Backofen wird er bei 175°C Umluft für ca. 20 Minuten, je nach gewünschten Bräunungsgrad, backen. Da die Temperaturen im Grill mit einem Pizzastein höher sind, reichen dort schon wenige Minuten Backzeit aus.

Lass es dir schmecken, deine Nina !

Hast du die Pizzateig schon probiert? Dann schreib mir ein Kommentar oder eine Nachricht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s