Spargelsalat mit Honig-Senf-Dressing

Spargel ist eines unserer liebsten Gemüsesorten und wird in der Erntezeit soviel gegessen bis er zu den Ohren rauskommt. So ist das Verlangen über das Jahr hinweg nicht so groß und man freut sich mit herannahendem Frühling wieder auf die leckeren Spargelgerichte. Wenn du etwas Abwechslung auf dem Spargelteller willst ist mein Rezept genau das richtige für dich.

Portionen
4

Zubereitungszeit
30 Minuten

Kalorien
325 kcal

Zutaten

  • 200g Mango

  • 150g Kichererbsen

  • 300g Spargel

  • 250g rote Paprika

  • 200g Rucola oder anderer würziger Salat

  • 42g Frühlingszwiebeln

  • 1 TL mittelscharfer Senf

  • 2 EL flüssiger Honig

  • 5 EL Olivenöl

  • 2 EL Weißweinessig

  • Salz

  • Pfeffer

zubereitung

  • Je nachdem für welchen Spargel du dich entscheidest wird dieser geschält oder nicht. Die Enden werden in beiden Fällen entfernt. Anschließend wird der vorbereitete Spargel in kleine Stücke geschnitten. In einem Topf mit Wasser wird er gekocht bis er bissfest ist. Der Spargel wird abgegossen und zum abkühlen beiseite gestellt.
  • Die Mango wird geschält und klein geschnitten. Paprika, Salat und Frühlingszwiebeln werden ebenfalls klein geschnitten. Die Kichererbsen werden abgegossen und gemeinsam mit den anderen Zutaten in eine Schüssel gegeben.
  • Für das Dressing werden in eine kleine Schüssel Senf, Honig, Olivenöl, Weißweinessig, Salz und Pfeffer gegeben und miteinander verrührt. Das Dressing wird mit den anderen Zutaten vermischt und der abgekühlte Spargel wird hinzugegeben.

Hast du das Rezept schon probiert? Dann schreib mir ein Kommentar oder eine Nachricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.