Omas Spritzgebäck

Dieses Rezept wird bereits seit vielen Jahren in unserer Familie gebacken. Es stammt ursprünglich von meiner Oma und ich kann wirklich nicht genug von diesem Gebäck bekommen.

Zutaten: 250g Butter, 250g Zucker, 1 Ei, 2 Eigelb, 500g Mehl Typ 405, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Prise Backpulver

Zubereitung:

Die Butter wird mit dem Zucker und dem Vanillezucker vermischt. Anschließend kommen die restlichen Zutaten hinzu und alles wird so lange miteinander vermischt, bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist.

Mit einer Spritze oder eine Tülle wird der Teig direkt auf eine Backmatte oder Backpapier gespritzt. Bei 180°C Umluft wird das Spritzgebäck für etwa 11-12 Minuten gebacken.

Hast du das Rezept schon probiert? Dann schreib mir ein Kommentar oder eine Nachricht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s