Bratkartoffeln mit Spargel

Die Herstellung von Bratkartoffeln ist schon immer umstritten. Nimmst du dafür rohe oder gekochte Kartoffeln? Bei uns gibt es Bratkartoffeln in der Regel nur, wenn am Vortag einige gekochte Kartoffeln übrig geblieben sind. Somit nutzen wir gekochte Kartoffeln. Der Jahreszeit entsprechend habe ich noch grünen Spargel hinzugegeben.

Wusstest du, dass grüner Spargel den Körper entwässern kann und anregend wirkt? Er enthält Zink und regt somit nicht nur den Körper, sondern auch den Geist an. Bei einigen Personen ist er sogar so anregend, dass er sich positiv auf die Libido auswirkt.

Portionen: 4 | Zubereitungszeit: 60 Minuten

Nährstoffe pro Portion: Kalorien 286,4 kcal | Kohlenhydrate 38,7g | Eiweiß 6,7g | Fett 10,7g

Zutaten: 3 EL Olivenöl, 800g Kartoffeln, 500g grüner Spargel, 3 Frühlingszwiebeln, 1 TL Salz

Zubereitung:

Die Kartoffeln werden geschält und in einen Topf gegeben. Der Topf wird mit Wasser aufgefüllt und das Salz hin zugegeben. Anschließend werden die Kartoffeln für ca. 20 Minuten auf mittlerer Stufe gekocht. Mit einem Messer kannst du prüfen, ob die Kartoffeln gar sind. Das Messer sollte leicht in und aus den Kartoffeln gleiten. Anschließend dürfen sie abkühlen und werden danach in Scheiben geschnitten.

In der Zwischenzeit wird der Spargel in Stücke geschnitten. Das holzige Ende wird dabei entfernt und nicht weiterverarbeitet. Die Frühlingszwiebeln werden in feine Ringe geschnitten.

Das Olivenöl wird in einer Pfanne erhitzt und die Kartoffelscheiben hinzugeben. Jetzt ist es wichtig, dass die Kartoffeln in Ruhe Farbe bekommen. Nach ein paar Minuten dürfen Sie gewendet werden. Nicht zu viel bewegen, sonst verbrechen sie. Jetzt kommt auch der Spargel hinzu. Dieser braucht weniger Hitze um weicher zu werden. Zum Abschluss wird noch die Frühlingszwiebel hinzugeben und nur leicht mit erwärmt, sie sollte ihren Biss behalten.

Hast du das Rezept schon probiert? Dann schreib mir ein Kommentar oder eine Nachricht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s