Marzipan Stäbchen

Türchen Nummer 16: Marzipan Fans aufgepasst! In meinen Stäbchen steckt nicht nur reichlich Marzipan, sondern auch Nuss und Schokolade. Zum Kaffee oder einfach zum zwischendurch Wegnaschen sind sie perfekt und sie haben einfach das gewisse Etwas. Und eins kann ich dir versprechen: sie lassen sich einfach backen und kommen bei deinen Gästen mit Sicherheit sehr gut an.

Zutaten: 200g Marzipan-Rohmasse, 1 Eiweiß, 80g Zucker, 2 Tropfen Mandelaroma, 110g gemahlene Walnüsse, 150g Schokolade

Zubereitung: Das Marzipan wird so klein wie möglich geschnitten und mit den anderen Zutaten bis auf die Schokolade in eine Rührschüssel gegeben. Die Zutaten werden so lange vermengt, bis sie eine gleichmäßige Masse ergeben. Mit der Hand wird der Teig in zwei Teile geteilt und jeweils zu einer langen Rolle mit einem Durchmesser von ca. 1cm geformt. Mit einem Messer werden die Rollen zerschnitten, so das ca. 5-7cm lange Stäbchen entstehen. Die fertigen Stäbchen werden ca. 12 Minuten bei 180°C Ober- / Unterhitze gebacken.

Nach dem Backen sollten die Stäbchen komplett auskühlen. Anschließend wird die Schokolade in einem Wasserbad geschmolzen und die Stäbchen dürfen in der Schokolade baden. Dabei liegt es ganz an deinem persönlichem Geschmack wie tief du sie ins Schokoladenbad tauchst.

Hast du das Rezept schon probiert? Dann schreib mir ein Kommentar oder eine Nachricht.

Deine Nina!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s