Weihnachtszucker

Hinter Türchen Nummer 11 verbirgt sich ein Weihnachtszucker. Ich liebe ihn um Nachtische zu verfeinern oder um mein morgendliches Porridge aufzupeppen. Du kannst ihn aber auch wunderbar verschenken.

Zubereitung: 10 Minuten

Zutaten: 100g Zucker, 2 El Zimt, eine Orange, eine Vanilleschote

Zubereitung:
In eine kleine Schüssel werden der Zucker und der Zimt gegeben. Der Abrieb einer Orange wird mithilfe einer feinen Reibe hinzugegeben. Das Mark der Vanilleschote wird mit einem Messer herausgekratzt und ebenfalls in die Schüssel gegeben. Anschließend werden die Zutaten gut vermischt und in ein luftdichtes Glas gegeben.

Tipp: Die ausgekratzte Vanilleschote brauchst du nicht weg werfen. Leg sie in ein Glas mit Zucker und stell es für ca. zwei Wochen beiseite. Anschließend hast du wunderbaren selbstgemachten Vanillezucker!

Hast du das Rezept schon probiert? Dann schreib mir ein Kommentar oder eine Nachricht.

Deine Nina!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s