Eingekochte Birne

Hinter Türchen Nummer 9 verbirgt sich eine eingekochte Birne. Diese lässt sich wunderbar verschenken oder auch wunderbar vielseitig selbst verwerten. Ich habe meine Portion einfach für einen Nachtisch verwendet.

Zubereitungszeit: 70 Minuten | Portionen: 2

Zutaten: 2 Birnen, 1 Zitrone, 500ml Weißwein, 250ml Wasser, 8 Nelken, 2 Zimtstangen

Zubereitung:
Alle Zutaten bis auf die Birne werden in einem Topf zum Kochen gebracht und anschließend für ca. 20 Minuten leicht geköchelt. In der Zwischenzeit wird die Birne in feine Streifen geschnitten. Entweder kannst du die Streifen aufeinander liegen lassen und so quasi die „ganze“ Birne in das Glas geben oder auch die einzelnen Streifen in das Glas füllen.

Die Birne wird mit dem Sud übergossen und das Glas sofort verschlossen. Um die Birne haltbar zu machen ist es notwendig sie in einem Wasserbad bei 100° für ca. 45 Minute einzukochen.

Hast du das Rezept schon probiert? Dann schreib mir ein Kommentar oder eine Nachricht.

Deine Nina!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s