Honig Walnüsse

Hinter Türchen Nummer 3 verbirgt sich ein Rezept-Quicki mit großer Wirkung. Du brauchst nur zwei Zutaten und etwas Zeit und danach hast du ein perfektes Topping für jeden Nachtisch, Eis oder das perfekte Etwas für dein morgendliches Müsli oder Porridge.

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Zutaten: 500g Walnüsse, 500g deines Lieblingshonigs

Zubereitung:
Die Walnüsse werden in ein Schraubglas gegeben und mit dem Honig bedeckt. Durch leichtes Klopfen des Glases gegen die Arbeitsfläche kommt der Honig in alle Ecken und umschließend und konserviert die Nüsse. Mit verschlossenem Deckel kannst du das Glas an einen kühlen Ort stellen. Nach ca. 5 Tagen haben die Walnüsse die Süße und den Geschmack des Honigs angenommen.

Ich nehme für mein morgendliches Müsli meistens zwei Walnusshälften für eine geschmackliche Aufwertung. Du kannst die Honig Walnüsse auch super verschenken.

Hast du das Rezept schon probiert? Dann schreib mir ein Kommentar oder eine Nachricht.

Deine Nina!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s