Vulkan Brocken

Türchen Nummer 1:
Weihnachtsplätzchen für Schokoladenfans – perfekt zum Naschen beim Kaffee. Sie sind meine Lieblingskekse und genau richtig zum Naschen.

Arbeitszeit: 40 Minuten | Ruhezeit: 60 Minuten | Backzeit: 15 Minuten

Zutaten: 125g Zartbitterschokolade, 50g weiche Butter, 75g brauner Zucker, 1 EL Vanillezucker, 1 Ei, 150g Mehl Typ 405, 2 EL entölter Kakao, 1 TL Backpulver, 3-4 EL Milch, 1 Prise Salz, 75g Puderzucker

Zubereitung:
Die Schokolade in grobe Stück hacken und über einem Wasserbad schmelzen. Die Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz schaumig schlagen. Das Ei und die geschmolzene Schokolade unterrühren. Anschließend das Mehl, den Kakao, das Backpulver und die Milch untermengen. Der fertige Teig wird in eine ca. 2,5 bis 3 cm dicke Platte ausgerollt und darf für ca. 60 Minuten in den Kühlschrank. Nach der Ruhephase den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Den gekühlten Teig mit einem Messer in ungleichmäßige Teile schneiden und die Brocken in Puderzucker wälzen. Die fertigen Brocken werden auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gelegt und für ca. 15 Minuten im Ofen gebacken.

 

Hast du das Rezept schon probiert? Dann schreib mir ein Kommentar oder eine Nachricht.

Deine Nina!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s