Aubergine Pizza

Pizza geht immer oder? Und je mehr Käse desto besser? Genau! Die Antwort lautet definitiv ja! Doch eine Pizza hat durch die Teig-/Käse-Kombination eine Menge an Kalorien. Bei meinem Rezept kannst du dir ein paar Kalorien einsparen, indem du den klassischen Teig durch eine Aubergine ersetzt. Und in der Kombination mit meiner Tomatensauce ist sie wirklich eine tolle Alternative zur traditionellen Pizza.

Zubereitungszeit: 30 Minuten | Portionen: 1

Zutaten: 1 Aubergine, 1 EL Tomatenmark, 2 EL Wasser, 1 TL Olivenöl, 1 TL italienische Gewürzmischung, eine Hand voll Käse und deine Lieblingszutaten um die Pizza bzw. die Aubergine zu belegen

Zubereitung:
Die Aubergine wird in breite Streifen geschnitten. Für die Tomatensauce wird das Tomatenmark, das Wasser, das Öl und die Gewürze miteinander vermischt und anschließend auf den Auberginen verteilt. Nun darfst du deine Lieblingszutaten für eine Pizza auf ihr verteilen – lass deiner Fantasie freien Lauf! Und zum Schluss kommt oben drauf eine schöne Schicht Käse.

Die Auberginen werden bei 160°C für ca. 20 Minuten im Ofen gebacken.

Lass es dir schmecken, deine Nina!

Hast du mein Rezept schon probiert? Dann schreib mir einen Kommentar oder eine Nachricht.

Ein Gedanke zu “Aubergine Pizza

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s