Saftiger Apfelkuchen

Es ist Erntezeit und es gibt unglaublich viele Früchte und Gemüse mit denen man die Leckersten Sachen anstellen kann. Doch ein Klassiker kommt bei mir immer wieder auf den Tisch: Äpfel! Heute möchte ich euch ein Apfelkuchen-Rezept vorstellen, dass schön süss und saftig ist.

Zubereitungszeit: 15 Minuten  | Backzeit: 45 Minuten

Zutaten: 3 Äpfel, 4 Eier, 200g Zucker, 200g weiche Butter, 100ml Milch, 1 Päckchen Backpulver, 300g Mehl Typ 405

Zubereitung:
Die Eier und der Zucker werden zusammen schaumig geschlagen. Anschließend wird die Milch, die Butter, das Backpulver und das Mehl hinzugegeben. Die Masse wird so lange weiter gerührt, bis ein glatter Teig entstanden ist. Von den Äpfeln wird einer in kleine Stücke geschnitten und unter den fertigen Teig gehoben. Die anderen beiden Äpfel werden in Scheiben geschnitten.

Der Teig wird in eine runde Kuchenform gegeben und darin gleichmäßig verteilt. Zum Schluss werden die in Scheiben geschnittenen Äpfel oben auf dem Kuchen verteilt. Dabei kannst du deiner Kreativität gerne freien Lauf lassen.

Der Kuchen wird für ca. 45 Minuten bei 180°C Umluft gebacken. Die Stäbchenprobe zeigt dir, ob der Kuchen fertig ist.

Lass es dir schmecken, deine Nina!

Hast du den Apfelkuchen schon probiert? Dann schreib mir einen Kommentar oder eine Nachricht.

2 Gedanken zu “Saftiger Apfelkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s