Keksteig zum Naschen

Wie du auf dem Bild sehen kannst war ich bereits als Kind schon mehr mittendrin statt nur dabei. Und meistens durfte ich die Schüssel sogar auskratzen. Bis heute hat sich daran nicht viel geändert. Nur darf ich jetzt die Menge Teig bestimmen, die ich nasche. Und wenn ich mal wirklich Lust habe mach ich mir eine kleine Schüssel Keksteig zum Naschen. Was das Topping angeht sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. So ein kleines schnelles Rezept muss ich einfach mit euch teilen.

Zubereitungszeit: 10 Minuten | Portionen: 2

Zutaten: 90g Zucker, 35g brauner Zucker, 90g weiche Butter, Mark einer halben Vanilleschote, 75g Mehl Typ 405

Zubereitung: Ich gebe alle trockenen Zutaten in eine Schüssel und verrühre sie. Anschließend gebe ich die weiche Butter hinzu. Die Zutaten werden mit einem Rührbesen oder einem Löffel so lange vermengt, bis ein glatter Teig entstanden ist. Jetzt ist dein Geschmack gefragt: Du kannst den Teig in seiner sehr weichen Form vernaschen oder ihn für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank stellen. So hat die Butter Gelegenheit wieder etwas fester zu werden. Auch bei dem Topping kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen.

Lass es dir schmecken, deine Nina!

Hast du den Teig zum Naschen schon probiert? Dann schreib mir ein Kommentar oder eine Nachricht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s