Kürbiskernbrot

Sonntag ist bei uns die Zeit zum Brot backen und manchmal wir haben Lust auf ein luftiges Brot. Dafür ist das Kürbiskernbrot genau richtig. Und außerdem es ist ganz einfach herzustellen, versprochen!

Zubereitungzeit: 20 Minuten | Ruhezeit: 90 Minuten | Backzeit: 40 Minuten

Zutaten: 500g Dinkelmehl Typ 630, 250g Dinkelvollkornmehl, 1 Würfel Hefe, 20g Salz, 500ml Wasser, 50ml Kürbiskernöl, 50g Sonnenblumenkerne, 40g Kürbiskerne

Zubereitung:
Der Würfel Hefe wird in ca. 2-3 EL lauwarmen Wasser zerbröselt und aufgelöst. Anschließend wird Mehl, Salz und Öl sowie das restliche Wasser mit in die Schüssel gegeben und zu einem glatten Teig verarbeitet. Nun darf der Teig für ca. 60 Minuten an einem warmen Tag ruhen. Nach der Ruhephase kommt der Teig in eine Brotbackform und darf nochmals weitere 30 Minuten gehen. Bei 180°C Umluft darf das Brot nun ausbacken. Es ist fertig, wenn es eine Innentemperatur von 98°C erreicht hat (ca. 50 Minuten).

Kürbiskernbrot mit selbstgemachter Mandelbutter

Lass es dir schmecken, deine Nina!

Hast du das Brot schon probiert? Dann schreib mir ein Kommentar oder eine Nachricht.

3 Gedanken zu “Kürbiskernbrot

  1. Ich habe gerade das Brot gebacken, allerdings ohne Sonnenblumenkerne und wollte es zum Abendessen probieren.natürlich nicht ausgehalten und sofort eine warme Scheibe mit Butter verspeist -sehr sehr sehr lecker & nussig mild !!!! Wird öfter gebacken ❤️ liebe Grüße & vielen Dank für ein tolles Rezept .

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s