Hefezopf

Oster ist vorbei und wahrscheinlich haben wir alle reichlich und gut gegessen. Ich habe so viele leckere Hefezöpfe gesehen und auch probiert, da musste ich es am Ostermontag einfach mal selbst probieren…mmmh lecker!

Zubereitungszeit: 20 Minuten | Ruhezeit: 45 Minuten | Backzeit: 25 Minuten

Zutaten: 600g Mehl, ½ Würfel Hefe, 1 Tute Vanillezucker, 100g Zucker, 300ml Milch, 80g Butter, 20ml Öl, 2 Eier, 3 TL entölter Kakao (optional)

Zubereitung:
Die Milch wird mit dem Zucker, den Vanillezucker, der Butter, dem Öl und mit einem Ei vermischt und anschließend in einem Topf leicht erwärmt. Nun wird die Hefe darin aufgelöst. Das Mehl wird in eine Schüssel gegeben, in der der Teig geknetet werden kann. Jetzt kommen die Zutaten aus dem Topf mit in die Schüssel und das Ganze wird mit der Hand oder der Küchenmaschine so lange geknetet, bis ein glatter Teig entstanden ist. Sollte er noch etwas klebrig sein kannst du ein etwas mehr Mehl hinzugeben.

Der Teig wird anschließend in drei gleich große Portionen geteilt. In einen Teil habe ich noch den Kakao untergeknetet damit er eine andere Farbe erhält. Alle drei Teile werden zu langen Schlangen geformt und anschließend wie bei einem Haarzopf geflochten. Der fertige Zopf ruht bei 50°C Ober-/und Unterhitze für 45 Minuten im Backofen.

Nach den 45 Minuten wird der Zopf mit dem zweiten Ei bestrichen. Dafür wird das Ei mit einer Gabel verquirlt und mit einem Pinsel aufgetragen. Je nach Wunsch kann er noch mit Hagelzucker dekoriert werden. Anschließend wird er bei 190°C Ober-/ und Unterhitze für 25 Minuten gebacken.

aufgeschnittene Hefezopf

Lass es dir schmecken, deine Nina!

Hast du den Hefezopf schon probiert? Dann schreib mir einen Kommentar oder eine Nachricht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s