Haferkekse mit Tonkabohne

Ich bin ein großer Fan von Keksen aller Art und natürlich gibt es bereits tolle Kekse im Handel fertig zu kaufen. Somit stand ich neulich vor einem Regal und konnte ich mich nicht entscheiden welche genau ich mitnehmen sollte. Mein Blick wanderte durch die Reihen und auf der Rückseite etlicher Verpackungen studierte ich zu Zutaten. Ich habe dann keine Kekse gekauft, weil ich der Meinung bin das gute Kekse keine 15 verschiedenen Zutaten brauchen die sich eher nach Chemiebaukasten anhören als nach einer Zutatenliste eines klassischen Keks-Rezeptes. Ich habe abends nochmal genau in mich hinein gehört auf welche Kekse ich genau Lust habe und das Ergebnis waren Haferkekse. Ich hatte alle Zutaten zuhause und konnte sogar gleich loslegen.

Zubereitung: 15 Minuten | Backzeit: 10 Minuten |Portionen: 25 Kekse

Zutaten: 100g Butter, 80g brauner Zucker, 1 Ei, 80g Haferflocken kernig, 100g Haferflocken zart, 30g Mehl, 1 TL Backpulver, 1 geriebene Tonkabohne

Zubereitung:
Ich schlage die Butter und den Zucker auf. Anschließend gebe ich alle weiteren Zutaten hinzu und lasse sie von der Küchenmaschine so lange rühren, bis ein schöner Teig entstanden ist. Mit zwei Esslöffeln forme ich kleine Häufchen. Diese werden auf einem Backblech verteilt und etwas plattgedrückt. Das Blech kommt dann für ca. 10 Minuten bei 200°C in den Ofen.

Lass es dir schmecken, deine Nina !

Hast du die Haferkekse schon probiert? Dann schreib mir ein Kommentar oder eine Nachricht.

2 Gedanken zu “Haferkekse mit Tonkabohne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s