Grüne Sauce

In den letzten Jahren ist eine Tradition zur Osterzeit bzw. am Gründonnerstag entstanden. Wir laden unsere Freunde zu uns ein und bereiten zusammen Grüne Sauce mit Kartoffeln vor. Jeder Mitesser bekommt eine Aufgabe. Angefangen beim Tisch decken bis hin zum Kartoffel schälen. Und für 10 Personen müssen schon einige Kartoffeln geschält werden… Gibt es bei dir auch solch eine Tradition oder einen bestimmten Anlass, an dem es Grüne Sauce gibt?

Portionen: 10 | Zubereitungszeit: 90 Minuten

Zutaten:

14 Becher Schmand, 14 Becher Saure Sahne, 5 Bünde Kräuter, 50 Eier, 14kg Kartoffeln, etwas Salz, Pfeffer und Essig zum Abschmecken

Zubereitung:

Es werden alle Kräuter klein geschnitten und teilweise vorher von dicken Stängeln befreit. Die Kräuter werden mit dem Schmand und der sauren Sahne vermischt. Zur gleichen Zeit werden die Eier hart gekocht. Anschließend gepellt und klein gehackt zur Sauce gegeben. Abgeschmeckt wird mit Salz, Pfeffer und Essig nach Belieben.

In einem anderen Topf werden die geschälten und in Würfel geschnittenen Kartoffeln weich gekocht.

Lass es dir schmecken, deine Nina.

Hast du die Grüne Sauce schon probiert? Dann schreib mir ein Kommentar oder eine Nachricht.

2 Gedanken zu “Grüne Sauce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s