Tomaten Schnitten

Wer von euch sich schon ein bisschen durch meinen Blog gelesen hat, weiß wie groß meine Liebe zu Tomaten und dessen Verarbeitung in jeglicher Form ist. Bei meinen Tomaten-Schnitten kombiniere ich die Tomaten mit Zutaten die lange satt machen und somit perfekt sind, um das Ergebnis mit an die Arbeit zu nehmen.

Zubereitung: Minuten 60 | Portionen 4

Zutaten: 200g Mehl Typ 405, 50ml Milch 1,5 % Fett, 60g Quark Magerstufe, 2 TL Öl, drei Eier, ½ TL Backpulver, 150g Saure Sahne, 100g Skyr, ½ TL Speisestärke, etwas Salz und Pfeffer, zwei Frühlingszwiebeln, eine rote Zwiebel, zwei Hände voll Cherry Tomaten

Zubereitung:
Ich gebe in meine Küchenmaschine das Mehl, den Quark, 1 TL Öl, ein Ei sowie das Backpulver und lasse die Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Nun darf der Teig 15 bis 20 Minuten ruhen. Anschließend rolle ich den Teig rechteckig aus und lege ihn in eine Backform (ca. 30 x 25 cm). Jetzt schalte ich den Backofen an und lasse ihn auf 180°C Umluft vorheizen.

Für die Füllung gebe ich die Saure Sahne, den Skyr, die Stärke und die restlichen Eier in eine Schale. Die Zwiebel schneide ich in Ringe und die Tomaten werden halbiert. Zusammen mit dem Rest der Füllung gebe ich sie in die mit Teig ausgelegte Backform. Das ganze backe ich für etwa 30- 35 Minuten bei 180°C im Ofen.

Saftig und lecker, meine Tomaten Schnitten

Guten Appetit, deine Nina!

Hast du die Tomaten-Schnitten schon probiert? Dann schreib mir ein Kommentar oder eine Nachricht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s